Zurück!… und dann in die Zukunft – Die Zeit

Was ist Zeit? Wie definiert sich Zeit? Wobei hilft uns Zeit und welchen unmittelbaren Einfluss hat Zeit auf uns?

Zeit ist eine künstliche Maßeinheit, die vom Menschen eingeführt wurde, um gesellschaftlichen Prozessen einen Rahmen zu geben. Durch Zeit als Maßeinheit, gelingt es dem Verstand einen strukturellen Wert von physischen Handlungen innerhalb eines Raums zu erzielen und diesen zu bewerten. Jeder Mensch nimmt Zeit ganz individuell in seinem Parameter wahr.

Durch diese individuelle Aufnahme der künstlichen Maßeinheit Zeit, ergibt sich eine individuelle künstliche Geschwindigkeit, die das Leben in der Form von Zeit und Raum des Einzelnen real bestimmt.

So individuell unsere Parameter in der Anschauung des eigenen Weltbilds sind, so individuell sind auch die Parameter der Geschwindigkeit des Einzelnen. Daraus ergibt sich, das dass gesellschaftliche Leben zwar durch Zeit als Maßeinheit auf der bewussten Verstandsebene geordnet erscheint, doch das individuelle Weltbild und die individuellen Parameter der Geschwindigkeit des Einzelnen bilden in der Gesamtbetrachtung eine nicht geordnete gesellschaftliche Ebene. Somit ist die Annahme der Realität in Bezug auf Weltbild und Geschwindigkeit als Variable zu betrachten.

Brauchen wir die Maßeinheit Zeit?

Weder der Körper noch die Seele benötigt die Maßeinheit Zeit, um zu existieren. Im biologischen Schöpfungsrahmen ist keine künstlich angelegte Zeit vorhanden. Wenn ein Mensch geboren wird, trägt er die Maßeinheit Zeit nicht gleich in sich, sondern nur eine individuelle physische Energie und eine sogenannte freie Energie, die wiederum eine individuelle natürliche Geschwindigkeit ergeben.

Wenn wir Zeit nicht benötigen um zu existieren, wozu haben wir sie dann?

Das gesellschaftliche System, in dem wir Leben, benötigt die Maßeinheit Zeit. Dadurch haben wir uns eine künstliche Struktur, Ordnung und Geschwindigkeit erschaffen,  die eine gesellschaftliche Form darstellt, in der wir eine Einheit bilden. Sie ist dadurch messbar und vergleichbar.

Diese Einheit kann an der gegenwärtigen Oberfläche zwar als Realität angesehen werden, beinhaltet jedoch eine erhebliche Anzahl von Sektoren, die nicht in Resonanz zueinander stehen.

Welchen Einfluss nimmt die Maßeinheit Zeit auf unser tägliches Leben?

Die künstliche Maßeinheit hat aus meiner Sicht heraus einen erheblichen Einfluss auf unser Kommunikationsverhalten, unsere Psyche und auf unseren Körper. Diese Ebenen stehen durch die Annahme von der Maßeinheit Zeit konträr zueinander und ergeben eine Zeitverzerrung, die einen großen Anteil des menschlichen Potenzials und Bewusstseins im Vakuum hält.

Andre Meyer-Alici / Kommunikations Coaching / NLP-Coaching Systeme / Personal Coaching / Einzel-Intensiv-Coaching / Transpersonale Coaching Systeme / Holistische Coaching Systeme / Metaphysische Coaching Systeme

Zeitliche Kommunikation

Die heutige Kommunikation wird meistens auf der Ebene des Verstands geführt, der sich der Maßeinheit Zeit angenommen hat. Dadurch wird die Kommunikation eher klassifizierend dargestellt. Das heißt, dass der Mensch durch die Konditionierung von Zeit auf der Verstandsebene seine Kommunikation zum großen Teil im Rahmen von Diskussionen und Monologen abhält.  Ein Monolog oder Diskussion unterliegt in der Gesamtbetrachtung eher einer fragmentierten Kommunikationseinheit. Diese ist als Transportmittel zum Gegenüber eher weniger verständlich, da die Prozessbeschreibung und die Wandlung auf das ausgerichtete Ziel nicht kommunikativ deutlich dargestellt werden kann.

Die seelische Ebene des Menschen kann die künstliche Maßeinheit Zeit nicht realisieren und steht somit häufig konträr zum kommunikativen Verhalten der Verstandsebene.

Die Kommunikationsebene des Verstands auf der Basis von Diskussionen und Monologen durch die Annahme von eigener Realität und Zeit hat das Bedürfnis fertig zu werden oder anzukommen, um seine Vorstellung vom eigenen Weltbild real zu verteidigen und zu erhalten.

Das seelische nicht-zeitgebundene Kommunikationsverhalten ist nicht klassifizierend und steht somit eher dem kommunikativen Dialog näher. So spaltet sich die angenommene Kommunikationsrealität des Verstands oft zur dialogbezogenen, seelischen Ebene. Die daraus entstehende Diskrepanz ergibt eine Wechselwirkung zur Psyche. Die Psyche ist ein Produkt von Zusammenspiel der Verstandsebene und der dialogbezogenen, seelischen Ebene. Dadurch kann sich ein innerer Zweifel ergeben. Durch diesen inneren Zweifel verringert sich wiederum die bewusst wahrgenommene Zeit im Leben. Das Ergebnis ist das Gefühl, dass man der Zeit hinterher läuft.

Kann dadurch ein psychischer und physischer Mangel entstehen?

Jeder Mensch hat eine individuelle, naturgegebene Geschwindigkeit. Diese kann mit der vorgegebenen, künstlichen Geschwindigkeit durch die Maßeinheit Zeit konträr zueinander stehen. Die Diskrepanz kann dazu führen, dass Menschen physische und psychische Schäden erleiden. Burn Out, Depressionen und erhöhtes Suchtverhalten sind oft die Folgen und nur die Vorboten von weitaus größeren gesundheitlichen Schäden.

Was kann man tun?

Wichtig ist, dass man sich im gesellschaftlichen Leben der Zeit bewusst wird.

Jeder kann für sich überprüfen welche Geschwindigkeit einem liegt und wie weit die vorgegebene künstliche Geschwindigkeit des gesellschaftlichen Leben in Diskrepanz zum eigenen Wohlbefinden steht. Es hat langfristig keinen Sinn, sich einer zu hohen Geschwindigkeit auszusetzen, da es zu gesundheitlichen und wirtschaftlichen Schäden kommen kann.

Resümee:

- Unsere bewusste Ebene des Verstands ist auf die künstliche Maßeinheit Zeit konditioniert

- Die seelische Ebene kann die künstliche Maßeinheit Zeit nicht realisieren, da sie auch nicht Bestandteil des biologischen Schöpfungsprinzips ist

- Die unterbewusste Ebene des Menschen kann die künstliche Maßeinheit Zeit nicht realisieren

- Die seelische und unterbewusste Ebene des Menschen fügt sich der Verstandsebene, die durch die künstliche Maßeinheit Zeit konditioniert wurde

- Die Beschleunigung im Leben entsteht durch die verzerrte Wahrnehmung von Zeit

Fazit

Zeit ist ein sehr individuelles Thema und bedarf deshalb auch einer individuellen Betrachtung. Die Möglichkeit in unserem Leben, sich von der Maßeinheit Zeit zu befreien, ist wahrscheinlich unmöglich. Doch die Bewusstwerdung, wie wir richtig mit Zeit umgehen, kann unsere Entwicklung im privaten und beruflichen Leben deutlich positiv steigern.

In meinen zweitägigen Coachingeinheiten zum Thema “Auswirkungen von Zeit und gesundem Umgang mit Zeit“ erfährst du eine Sensibilisierung und Bewusstwerdung zu diesem Thema.

Themenpunkte sind:

- Die eigene natürliche Geschwindigkeit erfassen und sensibilisieren

- Bewusstwerdung von psychischen und physischen Störungen durch zu hohe Geschwindigkeit

- Zeitmanagement

- Eigenes hypnotisches Kommunikationsverhalten realisieren

- Moderne psychologische Erkenntnisse der kommunikativen Diskussion und Monologführung

- Öffnung zur dialogbezogenen Kommunikation und deren Vorteile

 

Andre Meyer Alici

Business Coaching

NLP-Coaching Systeme

Personal Coaching Systeme

Kommunikations Coaching

Diplomatische Kommunikations Führung

Einzel-Intensiv-Coaching

Transpersonale Coaching Systeme

Holistische Coaching Systeme

Metaphysische Coaching Systeme

Andre Meyer-Alici / Coaching Systeme bei Xing

https://www.xing.com