Die Schablonierte Gesellschaft

Statussymbol “Macht“ In unserem Wohnzimmer, in Familiensystemen, in unserem Berufsleben, der Religion bis hin zur Weltpolitik. Macht, ist das zentrale Wort des Menschen. Durch Machtausübung versucht der Mensch Kontrolle zu erlangen. Kontrolle zu haben bedeutet in Sicherheit zu leben und ein Machtsystem zu erhalten. Doch das Sicherheitsgefühl und die damit verbundenen Kontroll- und Machtmechanismen hat den Menschen immer wieder in der Geschichte zu seiner eigenen Ohnmacht geführt. Meines Erachtens lebt der Mensch seit Jahrhunderten in einem Vakuum der Nicht-Entwicklung. Es scheint, als ob die Zeit für eine Entwicklung des Menschen stehen geblieben ist. Nicht die technische Entwicklung, sondern die geistig-seelische Entwicklung. Der Mensch hat in den letzten Jahrhunderten unendlich viele Weiterlesen

Die schablonierte Gesellschaft – Positives Denken ein Paradox? Warum Positives Denken so schwer ist

Wer kennt sie nicht, die vielen Seminare und Bücher über Positives Denken. Man besucht sie und stellt nach einiger Zeit fest, dass sich das negative Gedankengut schon wieder Punkt genau am selben Platz eingeschlichen hat. Die Bücher über Positives Denken hinterlassen zwar beim Lesen ein wonniges Gefühl im Bauch, doch nach einiger Zeit ohne Seminare und Bücher über Positives Denken ist alles wieder beim Alten. Vielleicht hat sich hier und dort etwas verbessert und ein wenig verändert aber ganz Einzug gehalten hat der positive Gedanke doch nicht. Woran liegt das? Genauso wie bei der Stromerzeugung muss es in der Gedankenwelt auch zwei Pole geben, um eine Wechselwirkung zu erzeugen, Plus Weiterlesen

Die schablonierte Gesellschaft – Hallo Schmerz

Was sind Schmerzen und wie viel tragen wir selber dazu bei?

Wenn ich die Treppe runterfalle und mir ein Bein breche, empfinde ich körperliche Schmerzen. Wenn ich mir nur das Knie anstoße, empfinde ich auch körperliche Schmerzen. Der Körper produziert sofort einen Schmerz, wenn er mechanisch verletzt wird. Aber auch emotionale Schmerzen wirken auf unseren Körper ein. Wenn ein geliebter Mensch uns durch Tod oder Trennung verlässt, schmerzt unser Herz. Weiterlesen