Gefühls-Pipeline

Gefühls-Pipeline Wer ist es denn, dem wir vertrauen können: dem Gefühl oder dem Verstand oder sogar beiden? Der Verstand, mit seinem relativ schnellem Denkprozess, initiiert ja sehr schnell ein Für oder Wider zu gewissen Handlungen oder Situationen, die uns im Leben begegnen. Doch der Verstand, mit seinen Interpretationen, ist nur ein Element, welches meistens aus gefühlten Vergangenheitserfahrungen seine voreiligen Schlüsse zieht. Gefühle, die wir in einem mittleren Lebensalter erfahren, sind nicht gerade geprägt worden oder sogar neu, sondern sie haben ihren Ursprung in der Kindheitsentwicklung. Diese Gefühle sind Wahrnehmungen, die tief in uns verankert sind. Sie sind Bindeglieder zu unseren äußerlichen Handlungs- und Erscheinungsbild. Sie geben dem Menschen eine Gestalt Weiterlesen