Die schablonierte Gesellschaft – Gesellschaft und Spiritualität

  Du bist! spirituell Spiritualität – ein Reizthema? Ist es uncool darüber nachzudenken „wer bin ich, wo komme ich her und was mache ich hier?“ Wie spirituell bist du wirklich ohne es zu wissen. Ein Artikel, der fern ab von falsch ausgerichteten ideologischen Glaubensrichtungen und esoterischen Beipackzetteln eine Welt zeichnet, wo das spirituelle im Menschen eine angenehme metaphysische Basis liefert. Eine Reise von Anfang bis Ende deines Seins, zu dieser Zeit auf dieser Welt. Eine Reise, die dir nahebringt, dass du spirituell bist; diesen natürlichen Aspekt verlierst und wiederbekommst. Dass du deine gesellschaftlich konditionierte zweidimensionale Zeitwahrnehmung wieder in eine dreidimensionale eintauschen wirst. Dieser Artikel ist ein Faktum und gleichzeitig eine Weiterlesen

Denken – Ein menschlicher Prozess

Wer kennt es nicht? Man wacht auf und der Gedanke im Kopf ist da. Unaufhörlich und unendlich ziehen Gedankenströme an uns vorbei. Es sind nicht die Gedanken an die Arbeit oder das Versorgen des gesellschaftlichen und sozialen Umfeldes, die dich erschöpfen sondern es ist das Denken! Du kannst nicht nicht denken; der Prozess ist ständig gegenwärtig und befindet sich allzu oft in zweidimensionalen Zeitströmen. Was sind Gedanken? Gedanken sind Energien, die uns Menschen befähigen in Handlung zu treten. Sie ermöglichen den Impuls der Bewegung. Ohne Denken würden wir nicht so existieren wie wir sind. Menschliches Denken ist verbunden mit organischem Wachstum. Ohne Denkprozesse, die uns in Aktion treten lassen, würde Weiterlesen