Präsenz durch Wandel

Eine große Gruppe von Menschen glaubt, dass sie keine Lebensreise nötig habe, da sie auf alle Fragen eine Antwort haben. Sie habe Ihren Raum in gesellschaftlichen Statussymbolen und Denkschienen gefunden oder aber auch in religiösen Wertemustern, die uns die angebliche Sicherheit gibt. Es ist das “Wenige„ was den Menschen die angebliche strukturierte Sicherheit gibt. Das Überschaubare, Objektbezogene und Vorhersehbare, auf dieser Autobahn kann man gut fahren und, wenn sie holprig wird, dann kann uns eine Versicherung absichern. Eine andere Gruppierung von Menschen hat ihr Dasein in der Belanglosigkeit und Mangelverwaltung gefunden. Es ist die Kategorie der selbst inszenierten Dramen oder der sinnlosen Tätigkeiten mit dem man seinen Glauben und sein Weiterlesen