Geschäftsmodell Liebe. Wie wir uns selber aushebeln und geistig erkranken!

Geschäftsmodell Liebe. Wie wir uns selber aushebeln und geistig erkranken! Sind Liebe und Partnerschaften der heutigen Gesellschaft zu einem geschäftlichen Produkt geworden? Funktioniert eine Liebesbeziehung nur, wenn wir vor dem Alleinsein keine Angst mehr haben? Das Gefühl der Liebe ist das größte Gefühl welches ein Mensch fühlen kann. Liebe ist der Antrieb für die tiefste und größte Verschmelzung des zwischenmenschlichen Daseins. Die Form von Liebe lässt jegliche Grenzen überwinden, sie vereinigt Kulturen und erschafft größte künstlerische und philosophische Produkte der Menschheit. Im tiefsten Gefühl und Glauben an die Liebe lässt sie jegliche zwischenmenschliche Unterschiede verblassen. Sie entsteht im tiefen spirituellen, seelischen Kern des Menschen und es gibt keinen wissenschaftlichen Ansatz Weiterlesen

Denken – Ein menschlicher Prozess

Wer kennt es nicht? Man wacht auf und der Gedanke im Kopf ist da. Unaufhörlich und unendlich ziehen Gedankenströme an uns vorbei. Es sind nicht die Gedanken an die Arbeit oder das Versorgen des gesellschaftlichen und sozialen Umfeldes, die dich erschöpfen sondern es ist das Denken! Du kannst nicht nicht denken; der Prozess ist ständig gegenwärtig und befindet sich allzu oft in zweidimensionalen Zeitströmen. Was sind Gedanken? Gedanken sind Energien, die uns Menschen befähigen in Handlung zu treten. Sie ermöglichen den Impuls der Bewegung. Ohne Denken würden wir nicht so existieren wie wir sind. Menschliches Denken ist verbunden mit organischem Wachstum. Ohne Denkprozesse, die uns in Aktion treten lassen, würde Weiterlesen